Wissenswertes

Edelstahl pflegen und reinigen.

So gehen Sie mit Handläufen,
Türgriffen und Geländern um.

Edelstahl reinigen - so geht's!

Rostfreie Edelstahlflächen sind dauerhaft schön und zeichnen sich durch eine hohe Korrosionsbeständigkeit aus.
Damit Sie besonders lange Freude an Ihren Türgriffen, Geländern oder Handläufen haben, sind dennoch einige Regeln
zum Umgang mit Edelstahl und zur richtigen Pflege von Edelstahl zu beachten:

  1. Verunreinigungen durch Luftverschmutzung, Spritzwasser oder Tauwasser können sich auf Edelstahl-Produkten absetzen. Diesen „Luftrost“ sollten Sie möglichst zeitnah entfernen, damit dieser sich nicht ins Material „fressen“ kann.

  2. Kontakt zu eisenhaltigen Gegenständen und säurehaltigen Mitteln vermeiden.

  3. Für die Pflege kein Wasser aus Metalleimern oder Metallgießkannen verwenden.

  4. Für die regelmäßige Pflege genügt ein weiches Tuch und etwas Edelstahlreiniger.

  5. Matt gebürstete Edelstahlflächen können außerdem mit Schleifpad oder rauem Schwamm gereinigt werden.

  6. Glänzende, polierte Flächen aber ausschließlich mit einem weichen Tuch reinigen.

  7. Unser Geheimtipp für glänzende Flächen: Etwas Autopolitur als Finish einreiben!

Hier können Sie die M&S Pflegetipps für Edelstahl herunterladen.